TÖRNBERICHT

2006

Segeln mit V.O.60 

vor Warnemünde

Impressionen

Die "T-Systems"

Nach aufregender Siegesfahrt steht es 2:0

Dabei den Verfolger auch im Blick

Konzentriert im Zweikampf mit der "T-Systems" auf der Regatta Bahn

Der Genaker mit 300qm Tuch auf Raum-Schot-Kurs und ca. 12 Knoten Geschwindigkeit

Das Schiff legt sich auf die Seite und braust mit ca. 9,5 Knoten durch die See.

Das Kevlar-Tuch wird gesetzt. Bei 4 Windstärken sind es mit Vor- und Hauptsegel exakt 200 qm

Die "Rostocker"

Uns stand ein Tagestörn mit einer "ausgemusterten" Volvo Ocean Race Yacht der "Toshiba" heute "Rostocker" oder der "SEB II" heute "T-Systems" bevor. Dem Unternehmer Ralf Kudra kam die Idee nach 35 Jahren Segelerfahrung in Neuseeland, als er sich den Traum eines Stunden Törns auf einer V.O.60 erfüllte. Die Idee besteht darin für Privatpersonen bis hin zu großen Firmenevents, den Teilnehmern einen spannenden Segeltag auf Yachten der "Königsklasse" zu bieten.


Mit heute drei Yachten, darunter das Siegerboot aus dem Volvo Ocean Race 03/04 der ehemaligen "Illbruck" und heutigen "Arosa" stehen im Rostocker Stadthafen unter dem Logo der Firma Speedsailing allen Interessierten hochwertige Sportgeräte zur Verfügung.


Nach einer Einweisung in den maritim sportlich anmutenden Räumlichkeiten der Firma Speedsailing, haben wir die Rostocker mit unserer Crew geentert.


Bei der Ausfahrt aus dem Stadthafen unter Motor wurden die Crew Mitglieder auf die Positionen verteilt. Der schwerste Job ist die Bedienung der 2 Grinder zum kurbeln der großen Winschen mit je zwei Personen. Für die Überwachung und Bedienung der insgesamt 5 Winschen wurde je ein Segler eingeteilt. Das Kevlar-Tuch wird gesetzt. Bei 4 Windstärken sind es mit Vor- und Hauptsegel exakt 200 qm. Schiff legt sich auf die Seite und braust mit ca. 9,5 Knoten durch die See. Konzentrierter Zweikampf mit der "T-Systems" auf der Regatta Bahn. Dabei den Verfolger auch im Blick. Nach aufregender Siegesfahrt steht es 2:0.


In 6h haben wir ca. 60 Seemeilen vor der Rostocker Küste zurückgelegt. Ob aktives segeln unter Anleitung oder die Nase einfach nur in den Wind halten. Auf dieser Hightech Yacht der V.O.60 Klasse wird das zum Genuss für jeden.


Technische Details zu den Yachten sowie weitere Informationen: www.speedsailing.de

Für weitere Informationen stehe ich gern zur Verfügung. 

Email: info@sy-manatee.de


© by Frank Reinecke 2020

sponsored by www.yachtgutachten.eu

Instagram @manatee_sailing

Folge uns auf Instagram: manatee_sailing